1. Spieltag TSV Westhausen - SF Rosenberg 3:4 (3:1)

Sportfreunde drehen Spiel in Westhasuen

1. Spieltag TSV Westhausen - SF Rosenberg 3:4 (3:1)

Am vergangenen Sonntag traf man zum Saisonauftakt, auf den Aufsteiger aus Westhausen. Die Heimelf konnte bereits nach sieben Minuten in Führung gehen. Erst nach diesem Rückstand kamen auch die Sportfreunde besser ins Spiel.  Man konnte sich drei bis vier gute Torchancen erarbeiten, jedoch ohne Erfolg. In der 22. Minute war es dann soweit, als Dominik de Gruyter den verdienten Ausgleich erzielen konnte. Der Aufsteiger konnte sich aber noch vor der Pause mit zwei Toren absetzen. Nach der Pause wollten die Sportfreunde den schnellen Anschluss herstellen. Nach einem Eckball konnte Benedikt Rathgeb auf 3:2 verkürzen (53.). In der 70. erzielte Dominik de Gruyter seinen zweiten Treffer und egalisierte die Führung. Bis zum Schlusspfiff versuchten es die Sportfreunde noch, das Spiel zu drehen. In der Nachspielzeit wurde Nico Schips vom gegnerischen Verteidiger im Strafraum gefoult. Benedikt Rathgeb nutzte die Chance und verwandelte den Strafstoß zum 3:4. Die Sportfreunde drehen einen 3:1 Rückstand und konnten somit die ersten drei wichtigen Punkte einfahren.

Die Reserve kassierte im ersten Rundenspiel eine deutliche 3:0 Niederlage. Leider nutzte der Gegner immer wieder die einfachen Ballverluste der Rosenberger Elf. 

Am kommenden Sonntag, den 27.8.2017 trifft man im Heimspiel auf die DJK SV Stödtlen. Spielbeginn der 1. Mannschaft ist 15:00Uhr. Die Reserve beginnt um 13:00 Uhr

 

Pokalergebnisse:

  1. Runde: DJK Eigenzell – SF Rosenberg  5:6 (3:1)
  2. Runde: SF Rosenberg – SV Waldhausen 4:5 (1:2)

Zurück

Event
Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Nächstes Spiel
Aktuell sind keine Termine vorhanden.